Ein sehr besonderes Jahr geht zu Ende, sportlich gab es letztendlich keine Entscheidungen, bzw. wurden am grünen Tisch berechnet. Absteiger wurden dadurch nicht bestimmt, was die ein oder andere Mannschaft womöglich gerettet hat. Andere wurden durch fehlende Spiele und rein rechnerisch um bessere Platzierungen gebracht. Die Highlights im Sommer mit Turnieren, Sommerfesten, etc. fielen gänzlich aus und der kurze Saisonstart wurde spätestens nach dem ersten Spiel abgebrochen. Ob es noch Spiele im aktiven Bereich geben wird, steht in den Sternen, ist aber wohl unwahrscheinlich. Bleibt sportlich die Hoffnung auf eine mehr oder weniger wieder mal regulärere Saison 2021/22, zu der ja auch im Jugendbereich eine Qualifikatino im Sommer gehört. Aus der wesentlich wichtigeren Gesundheitsperspektive wurde durch den Verband und unsere Einhaltungen zumindest bisher Ansteckungen im Verein vermieden werden - toi toi toi, dass das so bleiben wird. Deswegen hoffen wir, dass alle Handballfans wie Mitglieder, Offizielle, Freunde und Fans gesund und wohlauf sind sowie Weihnachten und den Jahreswechsel feiern können!

So wünschen wir Frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage und einen Guten Rutsch und viel Gesundheit und sportliche Möglichkeiten 2021!
Viele Grüße, die Handballer

Bleibt die Frage, was wir im zweiten Lockdown eigentlich gemacht haben? (Einfach weiterlesen ;-)

Lockdown bei den Handballern im Advent? Von wegen!

Adventstraining.webWie bei (praktisch) allen Vereinen sind auch die Handballer seit November ohne gemeinsames Training und persönliche Treffen. Was aber wie schon bei ersten Lockdown organisiert wurde, findet auch diesmal statt, allerdings mit sich stetig ändernden Voraussetzungen. Im Frühjahr war schnell klar, dass die Runde beendet und man in die Neuplanung für den Herbst gehen konnte. Diesmal ging man zunächst von einer 4wöchigen Spiel- und Trainingspause aus, die dann jeweils verlängert wurde, bis sie nun (zunächst für die Jugend) erneut komplett abgebrochen wurde.

So geht man erneut mannschaftsindividuell damit um: Online-Videotraining und Team-Fitness-Apps sind die meistgenutzten Methoden. Aber auch Motivierung für die Spieler ist immer wieder wichtig mit gemeinsamen online Aktionen, Workout-Adventskalender und Weihnachtsgeschenke mit persönlichem Touch.

Im Hintergrund ist nun schon die Planung für das Frühjahr und Sommer und die kommende Saison gestartet, denn man muss ja schließlich mehrere Optionen berücksichtigen, da sich die weitere Entwicklung nicht vorhersagen lässt. Aber gerade für die Motivation sind im Sommer diverse Highlights geplant! So sehen wir vorsichtig realistisch positiv in die Zukunft und hoffen, dass alle gut und gesund durch diesen Lockdown kommen und freuen uns wie verrückt auf den Restart und wünschen ein tolles soziales und sportliches neues Jahr!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.