Passend zur Rückrunde wurden unsere Mädels von der C-Jugend bis zur A-Jugend mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet! Wir danken unseren Sponsoren für diese tollen Anzüge und Warmup Shirts! So verpackt mit Spiegel Verpackungen* treten wir gerne als geniales Team wie die Firmengruppe Göbel* zu unseren Spielen an! Und mit dem ausgereiften Plan der Baukosten Architekten* können sich unsere Gegner warm anziehen, den erst sind wir die Rebellen im Spiel, um dann anschließend bei genau diesen Rebellen* unseren Sieg zu feiern :-)

wCBA Sponsoren 2023

Wir werden sie mit Stolz tragen und bedanken uns herzlich bei allen Sponsoren und deren Unterstützung der Mädels und dem ganzen Verein!

wCBA Sponsoren 2023  wCBA Sponsoren 2023 wCBA Sponsoren 2023
 
wCBA Sponsoren 2023 wCBA Sponsoren 2023 wCBA Sponsoren 2023

Den ersten Auftriit im neuen Look könnt ihr LIVE am Samstag beim Heimspiel der weiblichen A-Jugend sehen, Spielbeginn ist um 16 Uhr gegen Lohr - die Anzüge gibt es aber schon vorher beim Aufwärmen zu sehen ;-)
Aktuell stehen die Mädels noch ungeschlagen auf dem Sonnenplatz, dass soll sich mit dem neuen Look auch nicht ändern, deswegen wäre eure Unterstützung toll!

Wer die Berichte auf der Homepage verfolgt, hat mitbekommen, dass die Handballer aktuell nicht nur quantitativ sondern auch qualitativ sehr erfolgreich in ihrer Jugendarbeit sind. So treten wir mit allen Jugendmannschaften im männliche und weiblichen Bereich an, ein Alleinstellungsmerkmal in ganz Unterfranken! Nach dem Bericht zum Saisonstart, wollen wir nun nach ungefähr der Hälfte der Saison - nicht immer genau nach Abschluss der Hinrunde-  und Jahresende ein kleines Zwischenfazit ziehen.
Bei den Minis und E-Jugend finden Spielfeste und -turniere ohne echten Wettkampfcharakter statt. Aber schon allein die Anzahl der Jugendlichen mit über 70 Kindern zeigt den großen Spaß der Mädels und Jungs! Sie bilden die Basis für die erfolgreichen älteren Jugendmannschaften der Zukunft. Die Ergebnisse der letzten Jahre durch die Ausbildung bei unseren Kleinsten zeigen die folgenden Fazits.

Jugend Tabelle Ende 2022

Es ist nicht einfach, eine gemütliche weihnachtliche Atmosphäre für ein reges Zusammenkommen und Austauschen in einer Dreifachturnhalle zu schaffen. Auch wenn es nach wie vor lauschigere Plätze für die Eltern der 120 Kinder geben würde, so kann man den kleinen Handballer*innen nirgends sonst so viel Platz zum Austoben geben, wie in einer großen Sporthalle - noch dazu wenn knapp 200 Erwachsene zum Kaffee zusammen sitzen. Obendrauf kommt dann der Nikolaus und bringt neben kenntnissreichem Insiderwissen aus jeder Mannschaft u.a. auch begehrte Shirts als Weihnachtsgeschenke vorbei, die beim Toben laut Aussage der Kids direkt getragen werden "müssen"! Nebenbei gab es noch einen kleiner werdenden Bücherflohmarkt und eine größer werdende Tauschbörse für herausgewachsene Handball-Sportsachen. So steht neben dem mannschaftsübergreifenden Spiel der Kinder, der Austausch der Eltern untereinander und mit den Trainern und Offiziellen der Handballer im Mittelpunkt. Ein Verein ist mehr als eine Mannschaft, das hat man am Sonntag in der Mainlandhalle wieder gut sehen können! Man baut zusammen auf, genießt den Nachmittag mit regen Gesprächen, löst Herausforderungen, die 2023 eventuell bringen könnte, lernt sich kennen, erfreut sich an den Mädels und Jungs, muss vielleicht auch mal ein Wehwehchen weg pusten und direkt nach der traditionellen Pizza ist alles ruckkzuck wieder verräumt und die Halle für die nächste Trainingseinheit bereit!

Ein Teil der Kinder sind im Anschluss zum großen Finale der Vereinsliebe-Aktion aufgebrochen, dem exklusiven ausschließlich für ausgewählte Besucher mögliche Silbermond-Konzert in den schönen Räumen am Wöllrieder-Hof.

Santa Smiley Allen Freunden und Förderer der Handballer einen geruhsamen Jahresausklang und besinnliche Weihnachten mit einem doppelt erholsamen Feiertags-Wochenendweihnachten! Santa Smiley
Vielen Dank für eure Unterstützung in diesem Jahr!

Jugendweihnacht 2022

24h Training in 3 Tagen - sprich HHC22

Zum Start in die bayrischen Herbstferien startete auch das Handballcamp 2022 als Trainingshighlight. Wieder mit der bewährten Unterstützung der Handball-Akademie*. Durch die altersbedingte Abwesenheit der bisherigen Kernteilnehmer startete das Camp auch mit einem veränderten Konzept neu durch. Ganz nach dem Motto der Akademie "Train different" lag der Schwerpunkt für die 11 bis 15 järigen Kinder diesmal auf der individuellen und mannschaftlichen Ausbildung am Ball. Dabei wurde mit einer zweiten Halle mehr Kapazität geschaffen, um die 29 Kinder optimal zu fördern.

Projektvorstellung für das Vereinschallenge Spendenprojekt

3mal ganz oben auf dem Siegertreppchen!

Traditionell nehmen die Höchberger Handballer mit einer großen "Delegation" am Sommerturnier der TG Würzburg teil - noch dazu, wenn diese Jubiläum feiern. Von der E-Jugend bis C-Jugend nahmen alle Höchberger Mannschaften mit insgesamt 60 Kindern teil. Diese bei der Hitze immer im Schatten zu halten und mit genügend Wasser zu versorgen war die zusätzliche Herausforderung. Auf dem Spielfeld bestätigten sie den vor ein paar Tagen beschriebenen erfreulichen Trend: Die weibliche D- sowie C- als auch die männliche C-Jugend konnten das Turnier gewinnen und das heiße Turnier krönen!

Turniersieger TGW 2022

Spaß hatten aber alle Mädels und Jungs beim gut organisierten Turnier, vielen elterlichen Zuschauern und guter Stimmung. Herzlichen Glückwunsch und ein dickes Danke geht an die TGW für das schöne (heiße) Turnier! Immer wieder gerne!

Spürbarer Aufwärtstrend bei den Jugendmannschaften

Guter Vereinsspirit und passionierte Jugendarbeit zahlen sich aus. Das dürfen wir aktuell guten Gewissens feststellen, trotz herausfordernder zwei Jahre wachsen die Mitgliederzahlen im Jugendbereich. „Das sich hier unsere Hartnäckigkeit auch in Pandemiezeiten auszahlt, ist bemerkenswert und freut uns umso mehr“ so Jugendvorstand Klaus Konrad.
Seit Jahren legen die Handballer sehr viel Wert auf ihre Jugendarbeit, was sich nun nach etwa 10 Jahren spürbar auswirkt. So betreuen wir inzwischen 10 Jugendmannschaften mit 170 Kindern durch 17 Volunteers in 25 Trainingsstunden pro Woche - ohne Vor- und Nachbereitung oder die zahlreichen Zusatzaktionen wie Turniere oder Feste.
Nach einigen zahlenmäßig schwachen Jahrgängen (die wir aktuell bei unseren aktiven Mannschaften merken) ernten wir nun nach und nach die Früchte unserer Mühen und dem ehrenamtlichen Engagement der Trainer und Offiziellen im Jugendbereich in den letzten 10 Jahren.

Jugend + Trainer 2022

Die Saison ist vorbei, Pflicht erfüllt - auf geht's in die Kür! Das Highlight für die Jugend stand an!

Handball Beachturnier direkt an der Ostsee!

 Sonnenbrand von den Ohren bis zu den Füßen, Sand bis in den letzten Winkel aller Kleidungsstücke, Sport um 8:40 Uhr in den Ferien, kaputte, aufgeraute Füße und zerschlissene Socken - aber genau das war Ziel des Sommerhighlights und alle haben es genossen!

Beachturnier Warnemünde 2022_7

Saisonrückblick bei den Mädels

Im Jugendbereich wurde die Saison zu Ostern beendet, auch wenn nicht alle Spiele gespielt werden konnten. Im aktiven Bereich versucht man ja dagegen die Saison noch mit allen Spielen zu Ende zu bringen, um einigermaßen gleichbehandelt Auf- und Absteiger ermitteln zu können. Im Jugendbereich gibt es ja keine Auf-/Absteiger, die Teilnehmer der jeweiligen Ligen werden im Mai / Juni in Qualifikationsturnieren ermittelt. Diese sind bereits gestartet, die entsprechenden Termine, Infos und Ergebnisse erfahrt ihr auf der Homepage.

wD - Grosslangheim 11-2021_4

HHC21

Lange Vorbereitung, langes Bangen, ob wir das Camp unter den gegebenen Umständen durchführen können - aber hochmotivierte und bewegungsbegierige Kinder und Trainer - frei nach dem gewählten Motto #spielenstattzocken. Intensives Abwägen und umfassende Tests aller Teilnehmer vor Trainingsbeginn machten das Handball Camp nach nur einem Jahr Pause wieder möglich! Mit den Profis von der Handball Akademie um Klaus Feldmann* konnten wir ein hochqualifiziertes Training über drei Tage mit 20 Stationen und enormen Teambuilding-Effekt anbieten. 30 Kinder von der D- bis zur B-Jugend, exakt gleich viele Mädels und Jungs rannten, schwitzten, kämpften ebenso wie sie Spaß hatten, Denksportaufgaben lösen oder Athletik-Koordinationsübungen absolvieren mussten. Ebenfalls wichtig waren die Versorgungsstation, gemeinsames MIttagessen und Pausen für die Sportler*innen inklusiv Erholung, Austausch und natürlich Chillen - soweit das Training es zugelassen hat!

Höchberger Handballcamp 2021

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.