Ein gerechtes Unentschieden gegen Gerolzhofen

(07.10.2018) Bis in die letzte Sekunde war die Spielbegegnung spannend. Beide Mannschaften hätten zum Schluss je noch ein Tor erzielen können. Aber hätte, hätte Fahrradkette. So trennte man sich in der Partie mit einem 22:22  (12:11).

Am Anfang hatten die Höchberger einen guten Start und wir führten gleich mit 4:0. Doch dann kam der starke Rückraum von Gerolzhofen in Fahrt und holte Tor um Tor auf. Ab der 17. Minute übernahmen dann die Gäste mit 8:7 das erste Mal die Führung. Wir konnten mit Abwehrumstellung und Veränderungen im Angriff die Führung wieder übernehmen und gingen mit einem 12:11 in die Halbzeitpause.
Beim Halbzeit-Tee wurden auf die Schwächen eingegangen und der Mannschaftsgeist nochmal eingeschworen.
Motiviert ging unser Team wieder aufs Spielfeld.
Doch am Anfang klemmte es im Angriffsspiel. Wir mussten gleich einen 13:15 Rückstand hinnehmen.
Also musste sich die Mannschaft wieder neu auf die Situation mit Einwechslungen und Positionsumstellungen ausrichten. Unsere Chancen waren da, wurden aber leider manchmal zu leichtfertig vergeben.
So mussten wir immer einen 1-Tor-Rückstand aufholen. Die Höchberger Abwehr machte heute eine gute Arbeit, aber gegen den großen Spieler im Rückraum von Gerolzhofen gab es oftmals kein Mittel ihn zu blocken.
In der letzten Minute waren die Höchberger Jungs im Ballbesitz (beim Stand von 22:22). Durch eine gute Stoßstafette war der Ball an den freistehenden Außenspieler gekommen. Leider rutschte ihm der Ball aus der Hand während dem Wurf aufs Tor. Der Gerolzhöfer Torhüter hatte keine Schwierigkeit ihn zu halten. Uns fehlte heute ein bisschen Glück. Schlussendlich trennte man sich mit einem gerechten Unentschieden. Unsere Mannschaft wurde von den Zuschauern trotzdem wie Sieger bejubelt, da sie heute eine gute Leistung und Einsatz zeigten – weiter so!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok