TG Höchberg gegen HSC Bad Neustadt 28: 9 (14: 4)

(17.11.2018) Die Höchberger mC-Jugend hat nach langer Durststrecke endlich wiedermal gewonnen. Um genau zu sein der erste Sieg in der Saison. Nach 10 Minuten stand es bereits 6:1 für uns. Ab dem Zeitpunkt war abzusehen, daß die Gäste aus Bad Neustadt heute keine Chancen hatten das Spiel noch zu drehen.

Wir wollten heute ab Beginn des Spieles konzentriert spielen, da wir sonst in den ersten 10 Minuten etwas „schläfrig“ sind. So gingen die Spieler auch zu Werke. Die Abwehr unterband das Abspiel der Gegner und bei Ballgewinn ging es dann schnell nach Vorne. Auch der Torwurf von jedem Spieler saß, wenige Chancen wurden vergeben. Das Spiel sollte unseren Jungs Auftrieb geben um endlich gegen die vermeintlichen stärkeren Mannschaften selbstbewußter und ballsicherer zu spielen und die auch mal zu schlagen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok