TSV Rothenburg - TG Höchberg 16:24 (8:10)

Zum frühen Spiel in Rothenburg machte sich eine kleine Truppe mit nur einem Auswechselspieler und 4 angeschlagenen Spielerinnen auf den Weg, um trotz der Voraussetzungen nicht umsonst zu nachschlafender Zeit aufgestanden zu sein und gewillt, Punkte aus Rothenburg mitzunehmen.

wC-Rothenburg 01-2020

Wir brauchten jedoch Zeit um ins Spiel zu finden. Der Start verlief ausgeglichen und keine Mannschaft konnte sich absetzen. Meist waren wir ein Tor in Führung, das konnte Rothenburg aber jeweils im Gegenangriff egalisieren. Immer wieder gelang den Rothenburgerinnen an unterschiedlichen Stellen der Durchbruch und wir hatten Mühe uns darauf einzustellen. Erst Mitte der ersten Halbzeit wurde es etwas besser und man konnte sich mit 2-3 Toren absetzen. Der Angriff spielte immer wieder durch unterschiedliche Manöver Spielerinnen für einen Durchbruch frei. Hier waren wir auf die gesamte Spielzeit einfach variantenreicher und effizienter. So ging es dann auch zunächst mit einem knappen zwei Tore Vorsprung in die Halbzeit.

Wichtig war zum Start in die 2. Spielhälfte, dass wir an der konstanten Leistung anknüpfen konnten und den Gegner nicht aufholen ließen. Im Gegensatz, wir konnten unsere Abwehr sogar nach und nach steigern und letztendlich den Gegner zur Verzweifelung bringen. So konnten wir uns dann zum Ende hin deutlich absetzen, schöne Tore erzielen -beispielweise mit links durch eine Rechtshänderin-und einen sicheren Sieg einfahren.
Glückwunsch Mädels, das war eine richtig gute Leistung und ihr habt euch nicht durch die Umstände runter ziehen lassen und trotz Verletzungen und gesundheitlichen Problemen ohne Schwächephase durchgekämpft! Respekt!

Nun folgen an den kommenden beiden Wochenenden noch drei richtig schwere Spiele gegen die Tabellenspitze, bei denen wir dann wieder aus dem Vollen schöpfen müssen, wollen wir auch hier erfolgreich sein!

Heute halfen zum Sieg

Lorena, Lena, Ana, Caro, Katha, Selina, Isabel, Tara

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.