Wie die Feuerwehr legte die Mannschaft am frühen Morgen in Marktsteft los. Unsere jungen Spieler sprühen vor Ehrgeiz und Engagement. Kein Ball wird verloren gegeben und jeder Angriff wird mit vollem Tempo gespielt.

Selbstverständlich machen wir dabei noch den einen oder anderen (vermeidbaren) Fehler, jedoch war das Spiel in Marktsteft sehr schön anzusehen. Hervorzuheben war die sehr gute Abwehrarbeit der Jungs über die gesamte Spielzeit.
So konnte das Spiel am Ende klar mit 23:7 gewonnen werden, in einem zu jederzeit fairen Handballspiel.

Die Gegner der anstehenden Spiele werden spielstärker sein, wir sind gespannt darauf, wie die Jungs mit den steigenden Anforderungen umgehen werden und freuen uns auf das anstehende Spiel gegen den TV Großlangheim am kommenden Sonntag um 10 Uhr.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.