HSG Pleichach - TG Höchberg 12:17 (3:10)

Zum ersten Rückspiel der Saison durften wir erneut nach Bergtheim fahren, um diesmal gegen die HSG Pleichach anzutreten, unserem Konkurrenten um Platz drei. Das Team kannten wir schon vom Sommerturnier, Mini-WM als auch dem Hinspiel. Wir wussten was uns erwartet und haben uns entsprechend eingestellt.

wD-Pleichach 12-2018_10

Wir begannen konzentriert und konnten uns nach und nach absetzen und einen beruhigenden Vorsprung erspielen. Bis zur Halbzeit spielten wir eine sehr gute Abwehr, teilweise spielten wir die Angriffe nicht beweglich genug, aber an sich war es eine gute Halbzeit.
Die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die erste endete, wir hatten eine gute Abwehr und spielten geduldige Angriffe. Erst beim Stand von 7:17 kam mit vielen Auswechselungen ein Bruch in das Spiel, so dass wir in der Abwehr nicht mehr so sicher standen und im Angriff kein Durchsetzungsvermögen mehr zeigten.
Doch der Vorsprung war groß genug, dass der Sieg in keiner Weise gefährdet war.
Nun steht eine Pause bis Ende Januar an, in der wir uns erholen werden, aber auch die Gelgenheit nutzen, an einigen Stellen zu arbeiten, dass die Rückrunde weiterhin erfolgreich verläuft. Nach der Pause warten dann nämlich direkt die beiden stärksten Teams, die in der Tabelle auch vor uns stehen.
Die Mannschaft und Trainer bedanken sich bei den Eltern für die Unterstützung und wünschen schon mal eine geruhsame Weihnachtszeit und einen Guten Rutsch, die meisten sehen wir nochmal auf der Weihnachtsfeier, darauf freuen wir uns.

Diesmal spielten

Jette, Mia, Caro, Jule, Hannah, Selina, Tara, Wiebke, Anastasia, Carlotta, Clara, Lena und Anna

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok