Bei einer gutgelaunten und motivierten Mannschaft wurde das Tempo stets hochgehalten und somit schnelle Tore erzielt. Auch die Abwehr konnte heute glänzen. 

Erster D2 Sieg 19/20

Durch die souveräne Torwartleistung konnten einige Tempogegenstöße in sichere Tore verwandelt werden. Die Mannschaft scheute keine Furcht und ging mit Druck durch die Lücken.

Bei einem Heimsieg von 21:11 war der Drops vorzeitig gelutscht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.