In unserer 2ten B-Jugend Saison belegten wir einen respektablen Platz 3. Es hätte auch die Meisterschaft sein können, aber uns fehlten in der Schlussetappe leider die notwendigen Reserven. Sehr positiv ist allerdings die Entwicklung jeder einzelnen Spielerin und die durchweg fast vollzählige Trainingsbeteiligung (bei nur insgesamt 10 Spielerinnen).

Aufgrund der dünnen Personaldecke und der im nächsten Jahr anstehenden Prüfungen für viele Spielerinnen, haben wir uns entschlossen in der kommenden Saison nicht in der A Jugend sondern als Damen III unser Glück im Aktivenbereich zu versuchen. Dies gibt uns die Möglichkeit mit unserer bereits bestehenden Damenmannschaft 2 im Notfall aushelfen zu können. Glücklicherweise kehrt Sina pünktlich zum Saisonbeginn nach einem Dreiviertel Jahr aus den USA wieder zu uns zurück (Juhu). Der Wechsel als Jugendmannschaft in den Aktivenbereich bedeutet für uns deutliche höhere Herausforderungen bei Körpereinsatz und Spieltaktik. Daher haben wir uns in den letzten Wochen vor allem mit der Abwehr und einigen taktischen Mitteln beschäftigt. Getestet wurde dies in regelmäßigen Trainingsspielen mit der Damen 2 und die ersten Erfolge werden sichtbar.

Ein großes Plus, auf das wir in der neuen Saison bauen, ist der große Zusammenhalt der Mannschaft, der während unserer Ostseereise nach Nienhagen deutlich sichtbar und weiter gestärkt wurde.

Damen III Ostsee

Eine Paddel-Stadtführung in Rostock war für uns alle was Neues und bei den Mädels ist, aufgrund des Stadtführers, auch jede Menge hängen geblieben! Und auf unserer Radtour gab es ja auch noch einen sehr netten Eisverkäufer!

Fahrradtour

Natürlich haben wir uns nicht nur an den Strand gelegt sondern Handball am selbigen gespielt. Highlight war allerdings der Filmabend mit einem "Gruselfilm", bei dem außer Luka und Carola, alle nur ihre Decke vor die Augen hielten, um den dämonischen Kräften zu entfliehen. Die Trainer wurden während der gesamten Reise sehr gut versorgt und mussten weder kochen noch aufräumen, vielen Dank dafür.


Wir werden unser Bestes geben in der neuen Saison und würden uns über Eure Unterstützung sehr freuen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok