DJK Waldbüttelbrunn - TG Höchberg 17:17 (9:7)

Wie immer , wenn ein Spiel im Vorfeld so hochgepusht wird, kommt am Ende nicht viel dabei heraus... So auch im BOL Derby zwischen der DJK Waldbüttelbrunn und der TG Höchberg. Ein Spiel auf sehr überschaubarem Niveau ohne Sieger erlebten die zahlreichen Zuschauer in der Waldbüttelbrunner Ballsporthalle. Die Höchberger Damen verschliefen wie so oft in den letzten Spielen den Start wieder einmal völlig. Bezeichnend für die Nervosität der TG Damen war bereits die erste Aktion im Spiel. Der Ball wurde völlig unnötig verloren, bis man sich auf Seiten der Höchbergerinnen dazu entschlossen hatte, diesen aufzuheben, hatten die DJK`lerinnen bereits den ersten Treffer erzielt...

Archivbild

Nach einer indiskutablen Leistung in den ersten 15 Minuten lag man daher völlig verdient mit 3:7 im Rückstand. In einer Auszeit wurde dies auch deutlich angesprochen. Die Mädels begannen nun immerhin zu figthen und bis zur Pause konnten wir den Rückstand auf 2 Tore (7:9) verkürzen. Im zweiten Durchgang zeigten die TG Mädels 15 Minuten lang ansatzweise den Handball den man gewohnt ist zu spielen. Immer wieder kamen wir durch schnell vorgetragene Angriffe zu leichten Toren und konnten nach 45 Minuten mit 3 Toren (12:15) in Führung gehen. Plötzlich kehrte die Nervosität der Anfangsphase zurück und der Gastgeber glich wieder aus. Neben dem verletzungsbedingten Ausfall unserer Levke kamen 2 falsche Entscheidungen im Überzahlspiel hinzu. Hier hätten wir durchaus die Chance gehabt das Derby für uns zu entscheiden. Am Ende muss man auf Seiten der TG Höchberg aufgrund der erneuten Achterbahnfahrt und einer mäßigen Angriffsleistung mit dem Punkt zufrieden sein.

Es spielten

Sandra Nicolai (Tor), Steffi Bergner (Tor), Wiebke Schindler, Romina Feuchter 2, Lea Kosbiehl 1/1, Kristina Werner 4, Iris Ulsamer 2, Levke Collmann 1/1, Nadine Hochmuth 1, Eva Moser 1, Alexandra Zelenin 1, Anne Ochssner 3, Tatevik Farmanyan 1, Kira Sunbat

Spielfilm: 3:2, 7:3, 8:5, 9:7 (Halbzeit) 9:11, 11:14, 12:15, 16:16, 17:17

Bericht von Wabü

http://djk-waldbuettelbrunn-handball.de/2018/11/28/damen-geteilte-punkte-im-derby/

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok