Weiterhin schwitzen heißt es für die Höchberger Handballdamen. Nach zwei erfolgreichen Testspielen (26:18 gg. Waldbüttelbrunn , 31:24 gg. Ochsenfurt) gilt es auch weiterhin an den Grundlagen sowohl in konditioneller Hinsicht als auch in der Verbesserung des Zusammenspiels zu feilen.

Für willkommene Abwechslung sorgte eine Trainingseinheit die von unserer "Leichtathletin" Simone Langhirt gehalten wurde. Die Mädels lernten den sog. "Hürdenwald" näher kennen. Auch bei einigen Stabilisationsübungen geriet man an koordinative Grenzen. 

D1-2019-Vorbereitung 2

Mit einem weiteren Testpiel am kommenden Freitagabend bei der HSG Taubertal geht das Team dann in die Urlaubsphase, in der dann immer wieder einige der Mädels in Urlaub sind, sodaß hier hauptsächlich nochmals Ausdauerläufe und Sprints auf dem Programm stehen werden. Ab Anfang September startet dann die heiße und letzte Phase der Vorbereitung, mit einem Intensivtrainingstag sowie mindestens noch 2 weiteren Testspielen. 

Die Bezirksoberligasaison startet  am Samstag den 28. September 2019 mit einem Heimspiel gegen die TSG Estenfeld.

Peter Häußler 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok