Das wichtigste vorab ...... die Damen I haben den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga perfekt gemacht !!!!

FC Bad Brückenau - TG Höchberg 16:17 (11:7)

im entscheidenden Spiel mussten die TG Mädels nur 3 Tage nach dem Heimsieg gegen den direkten Konkurenten aus Bad Brückenau um den Klassenerhalt auswärts in Bad Brückenau antreten.

Damen 1 - Klassenerhalt 2022

Die Nervosität war leider wieder mal zu greifen und nach einer schwachen ersten Halbzeit schien das Spiel beim Stand von 7:11 bereits gelaufen zu sein. Kurz nach Wiederanpfiff gerieten wir sogar mit 6 Treffer in Rückstand (7:13, 34 Min.) .

Dann jedoch ging ein Ruck durch das Team und das "Wunder von Bad Brückenau" nahm seinen Lauf. Beherzt wurde nun verteidigt und im Angriff endlich die vereinbarten Abläufe gespielt. Tor um Tor wurde aufgeholt. Bei den Gastgebern ging ab der 51 Minute nichts mehr, sodaß wir einen 12:16 Rückstand tatsächlich noch in einen vielumjubelten 17:16 Auswärtssieg drehen konnten. Somit stand der Klassenerhalt so gut wie fest.... .entsprechend laut war es nach dem Spiel in der Kabine und auf der Rückfahrt nach Höchberg.

Es spielten

Luisa Schwarz (Tor), Steffi Bergner (Tor), Katharina Knahn, Selina Häußler 1, Julia Hammer, Kristina Werner 10/4, Sophia Hochrein 1, Kira Sunbat 1, Nadine Hochmuth 1, Lara-Sophie Häußler 1, Franziska Rumpel, Alexandra Zelenin 1, Caroline Walter, Paula Klafke 1

Spielfilm

5:5, 10:6, 11:7 (Halbzeit) 13:7, 14:12, 16:12, 16:17

 

Nachdem nach der DJK Waldbüttelbrunn auch der VFL Bad Neustadt sein Team zurückgezogen hat und somit 2 Absteiger feststanden  und wir aufgrund der Tabellensituation nicht mehr auf einen evtl. Abstiegsplatz rutschen konnten, waren die beiden letzten Spiele in Garitz/Nüdlingen und zuhause gegen Lohr unbedeutend geworden. Mit einem 7 Tabellenplatz konnte diese äußerst schwierige Runde die aufgrund einer langen Coronapause und immer wieder abgesagten und verlegten Spiele schließlich knapp 8 Monate dauerte , beendet werden. Nun gilt es die Planungen für die kommende Saison voranzutreiben, in der wir leider erneut den Rückzug einiger Leistungsträger verkraften werden müssen. Somit sind natürlich handballbegeisterte Neuzugänge bei uns jederzeit herzlich willkommen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.