1. Herren

Bezirksliga

Herren 1 - 2019

hinten v.l.:

Lorenz von Bibra (Co-Trainer), Fabian Hohm, Patrick Veil, Bastian Hupp, Matthias Link, Maximilian Wetterich

mitte v.l.: Andre Stemann (Trainer), Max König, Tim Frankenstein, Cornelius Pirzkall, Christian Müller-Faber (spielender Co-Trainer), Andreas Sternkopf, Moritz Siebert
vorne v.l.:

Jakob Nomigkeit, Paul Klingenmeier, Fabian-Laurin Uhrmann, Heiko Königstein, Joan Lang, Nikolai Tezak

es fehlen: Tim Fischer, Marcel Konrad, Jonas Mathiasch, Manuel Münch, Leon Schürrlein, Samuel Seidl, Simon Semmel, Jannis Spiegel, Erik Szczesny, Anton Hoffart, Paul Väthjunker

Training:

 

Spielbetrieb

Sponsor VR Immo

Die erste Herrenmannschaft bedankt sich ganz herzlich bei Vincent Kotsch und der VR-ImmoService Mainfranken GmbH für ihre großzügige Unterstützung bei der neuen Ausstattung des Teams. Hoffentlich dürfen wir die neuen Trikots auch bald wieder auf dem Spielfeld präsentieren.
Wenn Sie auf der Suche nach einer geeigneten Immobilie sind oder eine Immobilie verkaufen möchten, wenden Sie sich vertrauensvoll an die Mitarbeiter/-innen der VR-ImmoService Mainfranken GmbH*.

wu21 grey.webIn diesem Jahr 2020 hat man sich alles etwas anders vorgestellt!
Die Herrenmannschaft der TG Höchberg wollte diese Saison mit neuen Aufwärmshirts und Trikots starten!
Die Suche nach Sponsoren lief sehr gut und so konnte man ein paar altbekannte Gönner aber auch neue ortsansässige Firmen und Geschäfte für sich gewinnen!
Es freut die Mannschaft ungemein, dass auch im Ort das Interesse und die Unterstützung für den eigenen Verein vorhanden ist!
Die Mannschaft hofft, dass alle schöne und erholsame Weihnachtstage hatten! Für das kommende Jahr wünschen wir vor allem Gesundheit, Glück und was sonst noch alles benötigt wird! Auf eine neue Spielsaison 2021!!!!

trikot21.web

TSV Bergrheinfeld – TG Höchberg 24:21 (9:13)

Am vergangen Samstag machte sich die erste Herrenmannschaft auf den Weg nach Bergrheinfeld. Das erste Saisonspiel nach der langen Coronapause stand auf dem Plan! Der TSV Bergrheinfeld hatte ein gut durchdachtes Hygienekonzept erarbeitet und umgesetzt.

Andy Sternkopf

In den ersten 20 Minuten konnte sich keine Mannschaft absetzen und die Führung wechselte stetig! Die TG Höchberg hatte viele Möglichkeiten auch höher in Führung zu gehen, allerdings war die Chancenverwertung mangelhaft und auch die Abwehr stand nicht richtig!  In den letzten 10 Minuten der ersten Halbzeit wurde die Abwehr aggressiver gespielt, zwang den TSV dadurch zu Fehlern und Höchberg konnte so einfache Tore erzielen!
Halbzeitstand 9 : 13

Basti Hupp, Christian Müller und Maximilian Wetterich kehren zur TGH zurück!

Nach vorzeitigem Ende der Saison läuft die Kaderplanung für die kommende Saison – ungeachtet der Corona Krise – auf vollen Touren.

Wir freuen uns sehr, drei als bekannte Gesichter wieder in Höchberg begrüßen zu dürfen. Ab der Saison 2021 tragen die Spieler Basti Hupp, Christian Müller und Maximilian Wetterich wieder das Trikot der Höchberger Handballer.

backintown.web

Stemann, von Bibra und Müller übernehmen das Traineramt

Nach dem Abstieg aus der Bezirksoberliga vor 2 Jahren fand in der ersten Männer-Mannschaft ein Totalumbruch statt. Einige Spieler beendeten damals ihre Handball-Karriere oder wollten den Weg in die Bezirksliga nicht mitgehen. Sie suchten ihr Glück bei anderen Vereinen. In dieser schwierigen Phase waren wir sehr froh mit Alexander Degelmann einen Trainer gefunden zu haben, der die Mannschaft in dieser schwierigen Zeit übernommen hat. Mit seinem sehr hohen Engagement hat er sichergestellt, dass wir konstant eine junge und lernbegierige Mannschaft auf dem Handballfeld hatten. Hierfür bedanken sich die Höchberger Handballer ganz herzlich und wünschen Alex für seine weitere Trainer-Laufbahn alles Gute.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.