TSV Lengfeld - TG Höchberg II 29:24 (14:13)

In den ersten 10 Minuten konnte man direkt einen kleinen Vorsprung erspielen. Leider wurde dieser wegen schlechter Absprache in der Abwehr und unkonzentrierten Angriffe genauso schnell wieder verloren. Bis zur Halbzeit konnte man noch 3 Tore Rückstand auf eines reduzieren.

Mit beginn der zweiten Hälfte sieht es leider nicht besser aus und der Gegner baut sich schnell eine kleine Führung auf. In der Abwehr entstehen zu große Lücken und im Angriff lässt man sich von der aggressiven Abwehr unter Druck setzen, woraus Fehlwürfe und Fehlpässe entstehen. Man fällt somit weiter zurück und schafft es nicht mehr aufzuholen.

Es spielten und trafen

Uhrmann (Torwart), Pirzkall (6), Degelmann und Siebert je (5), Müller und Hohm je (3), Väthjunker (2)

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.