TG Höchberg - TV Dettelbach 32:25

Am vergangenen Samstag spielte die TG Höchberg erneut in der heimischen Halle! Gegner war diesmal der TV Dettelbach, der zur Zeit keine Halle zur Verfügung hat. Somit wurde das Heimrecht getauscht. Mit voller Bank und zwei Siegen im Rücken wollte man auch diese zwei Punkte nicht abgeben!

Das Spiel gestaltete sich die ersten 20 Minuten als sehr ausgeglichen, wobei die Gäste immer wieder mit zwei oder drei Toren in Führung lagen! Ab der 20sten Minute legten wir noch eine Schippe drauf. Aus einer aggressiven Abwehr heraus fuhr man leichte Tore aus erster und zweiter Welle ein. Der Wille im Positionsangriff in die Lücken zu gehen, war da. So wandelten wir in den letzten fünf Minuten  der ersten Halbzeit, einen drei Tore Rückstand (10 zu 13) in einen drei Tore Vorsprung (17 zu 14) um.

In der zweiten Halbzeit gingen beide Mannschaften wieder voll zur Sache!

Die Hausherren hielten durch eine sehr gute Abwehrleistung um den sehr hart arbeitenden Patrick Veil und einem, in der zweiten Halbzeit, richtig gut aufgelegten Torhüter Anton Hoffart die Gäste immer auf Abstand. Nach einer kurzen Schwächephase, um die 40. Minute glichen die Gäste nochmal auf 23 zu 23 aus.

Glücklicherweise wurde der Schalter wieder umgelegt und man erlaubte den Gästen nur noch zwei Tore in den letzten 12 min. Vorne fuhren Max Wetterich und Matze Link den Sieg nach Hause!

Endstand 32 zu 25!

Mit dieser Mannschaftsleistung und der geilen Stimmung geht es nächsten Samstag zum Topspiel nach Ochsenfurt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.