Die TG Höchberg von 1862 Handball e.V., trauert um sein Ehrenmitglied

Alfred "Schnuff" Albert

SchnuffAlfred Albert war seit 1957 Vereinsmitglied, aktiver Spieler und war jahrelang in der Vorstandschaft tätig.
Er organisierte Feste und feierliche Anlässe. Er brachte sich im Verein ein, wo Hilfe und Kompetenz benötigt wurde.
Ebenso unermüdlich war er 47 Jahre lang als Schiedsrichter aktiv. Davon war er 10 Jahre im Schiedsrichterausschuß tätig. Ausgezeichnet wurden seine Verdienste u. a. mit der goldenen Ehrennadel mit Kranz durch den BHV 2008.

Wir danken Alfred für sein Engagement und seine Verdienste im Handballverein. Für uns bleibt Alfred, mit seiner positiven Grundeinstellung, als offener und humorvoller Mensch und als Freund in Erinnerung.

Seiner Lebensgefährtin Toni und seinem Sohn Joachim und deren Familien und Angehörigen sprechen wir unser tiefempfundenes Beileid aus.

Die Vorstandschaft der TG Höchberg von 1862 Handball e.V.

Die dritte unterbrochene Saison nacheinander - keine guten Voraussetzungen für Handballer in eine Weihnachtspause zu gehen.

Wieder die Ungewissheit, ob und wie es weitergeht - zumindest der Spielbetrieb. Damit aber alle aktiven und passiven Höchberger Handball mit ihren Freunden, Gönnern und Sympathisant*Innen mit einigermaßen gutem Gewissen in die kalorienkritische Weihnachtspause gehen können, gibt es von uns zumindest eine Zusicherung: Wir werden alles erdenklich erlaubte unternehmen, um einen Trainingsbetrieb und den Spaß am von uns so geliebten Sport aufrecht zu erhalten und ab dem 10.01.22 möglichst schnell den sportbetonten körperlichen und geistigen Fitnesszustand wiederherzustellen!!

XMas2021

In diesem Sinne gesunde, frohe, besinnliche,
erholsame und fitnessfreundliche Weihnachten!

Andy Schmid (Rhein-Neckar Löwen) und Viktor Glatthard (TUSEM Essen), Gründer und Inhaber der Learnhandball Trainingsplattform schicken uns Advents- und Weihnachtsgrüße

Schöne Aktion - vielen Dank!

 

BeachteamNach drei Wochen gemeinsamer Aktion von

wurde die Petition für einen Beach-Platz erfolgreich abgeschlossen.

250 Unterstützer und 6 Vereine sind ein starkes Signal
für den Wunsch nach einem Beachplatz für unseren Lieblingssport!

Wir wollen uns hier nun bei allen Unterstützern bedanken und hoffen sie hier nun regelmäßig über neue positive Entwicklungen für den Beachsport in Höchberg informieren zu können! Danke auch an alle anderen Vereine für die Unterstützung und Zusammenhalt! Es macht Spaß, etwas gemeinsam voran zu bringen!

 

handball podcast.300pxNach Jahren des Nischendaseins sind Podcasts schwer im Kommen und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. So gibt es mittlerweile auch einige Handball Podcasts, die wir hier mal vorstellen wollen. Die Reihenfolge ist rein zufällig und wurde weder gesponsert noch bewusst gefiltert.

Vielleicht findet ihr hier ja für euch spannende Inspirationen - wenn ihr noch weitere kennt, lasst es uns wissen!

  1. WIR.IHR.ALLE. – der DHB-Podcast*, Gastgeber Chris Klein
  2. Handball-Stammtisch* von den Keupp-Brüdern aus Waldbüttelbrunn
  3. Kreis Ab* von Sascha Staat, deutscher Sportjournalist (Wikipedia*)
  4. Hand aufs Harz* von Florian "Schmiso" Schmidt-Sommerfeld, offizieller HBL Podcast*
  5. Anwurf - Handball-Talk*, Sebastian Mühlenhof und Tim Dettmar analysieren die aktuellen Partien

Der besondere "Video-Podcast" zum Abschluss:

Und nun viel Spaß beim Reinhören - aber Achtung Handball-Fieber - Ansteckungsgefahr! ;-)

Wir haben Lust auf Beachhandball - geweckt durch den Stillstand von Hallen-Handball und dem sich andeutenden Sommer!

Die Möglichkeiten an der frischen Luft gemeinsam Sport zu treiben hat in den letzten Jahren in Höchberg immer mehr abgenommen: Vor vielen Jahren wich die Hochsprunganlage am Mainland-Zentrum bereits dem neuen Kindergarten am Hexenbruch. Aus Bolzplätzen wurde Wohngebieten und erst vor Kurzem verkleinerte die Gemeinde weitere Sportmöglichkeiten. Die beiden Freizeitplätze an der Mainlandhalle schrumpften - geschätzt um mehr als die Hälfte - auf eine einzige, kleinere Spielmöglichkeit. Hier verloren die Sportler noch einmal eine erhebliche Fläche um Platz für die Nahversorgung zu schaffen. Alles nachvollziehbare Aktionen bei denen jeweils der Mannschaftssport zurückstecken musste und "in die Röhre" schaute. Aus unserer Sicht wird es Zeit hier schnellstmöglich neue Möglichkeiten zu schaffen!

Wir, die TG Höchberg Handball e.V., haben uns mit den Höchberger Volleyballern, Turn- und Leichtathleten sowie beiden KJG Gruppen Mariä Geburt und St. Norbert zusammen geschlossen und eine Petition für einen Beach-Platz ins Leben gerufen! Wir wollen unserer unserer Leidenschaft nach Hand- und Volleyball unter freiem Himmel nachkommen können! Beide Sportarten sind als Freiluftsport und natürlich auch in Zeiten der Pandemie von besonderer Beteutung für die Gemeinschaft. Sie tragen einen Teil zur der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen bei und erfreuen sich zusätzlich in den letzten Jahren immer größer werdenden Beliebtheit. Beach-Turniere sind der Renner und nehmen deutschlandweit überdurchschnittlich zu. In einigen - teilweise deutlich kleineren Gemeinden - sind bereits attraktive Sport-Anlagen entstanden. Der enorme Zuspruch bei Beach-Handball und -Volleyball bestärkt uns in unseren Anliegen. Zum trainieren und spielen in umliegende Gemeinden zu fahren - damit soll Schluß sein - wir wollen unsere Beachsport-Anlage!

In diesem Excel können sich alle an der Petition beteiligen, deswegen der Aufruf,
dies ausgiebig zu nutzen und unseren Wunsch Ausdruck zu verleihen!

Gerade hat die Gemeinde einen Jugendbeirat beschlossen* . Dieser hätte gleich zu Beginn ein tolles Thema zum Mitwirken!

Gerne dürfen sich Handball-Jugendliche in diesem Gremium engagieren um auf diesem Wege den Beach-Platz unterstützen!

Bachhandball-Petition

Einfach am PC / Laptop eintragen. Unterstützt werden jeweils die beiden neuesten Versionen der folgenden Browser: Chrome, Firefox, Safari, Microsoft Edge

Der mobile Zugriff kann über die App "Google Tabellen" (iOS und Android) erfolgen: 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.