1. Damen

Bezirksoberliga

Damen 1 - 2021/22

obere Reihe von links: Miriam Geißendörfer, Kira Sunbat, Johanna Dümpelmann, Simone Langhirt, Levke Collmann, Wiebke Schindler
mittlere Reihe von links: Harald Baunach (Betreuer), Selina Häußler, Alexandra Zelenin, Julia Hammer, Peter Häußler (Trainer)
vordere Reihe von links: Lara-Sophie Häußler, Maria Krumm, Steffi Bergner, Luisa Schwarz, Paula Klaffke
es fehlen: Nadine Hochmuth, Sophia Hochrein, Kristina Werner

Training

  • Dienstag 18:45 - 20:15 Uhr
  • Donnerstag 19:00 - 20:30 Uhr (DHH)

Spielbetrieb

Spielkleidung

  1. Dunkelblau/schwarz
  2. Weiss/schwarz
  • TW 1. Orange
  • TW 2. Blau

HSG Volkach - TG Höchberg 40:4 (20:3)

eine heftige Klatsche mussten die TG Damen am Samstagabend bei der HSG Volkach einstecken. Es ging an diesem Tag so ziemlich alles schief was nur schiefgehen kann.  Als gesundheitliche Vorsichtsmaßnahme verzichteten wir auf unsere Linkshänderin Sophia, zudem verletzten sich in diesem Spiel gleich 4 Spielerinnen, von denen 3 nicht mehr weitermachen konnten.

TG Höchberg - TG Heidingsfeld  16:16 (6:8)

2 Tore Vorsprung - 1 Minute vor Schluß sollte eigentlich zum Sieg reichen....

1 Tor Vorsprung - 24 Sekunden vor Schluß und Ballbesitz sollte eigentlich zum Sieg reichen...

Damen 1 - Derby

Leider nicht am Samstagabend im Bezirksoberliga Heimspiel der TG Mädels gegen die TG Heidingsfeld. Anstatt die Zeit cool herunterzuspielen wurden riskante Anspiele an den Kreis, schwierige Wurfe von ungünstigen Positionen genommen,sowie ein riskantes Dribbling kurz vor Schluß das vom Schiedsrichter dann als Schrittfehler gewertet wurde und den Gegner zu einem "letzten Verzweiflungswurf" verhalf. Passend zu dieser kuriosen Schlussphase landete dieser "Kullerball" dann zum letztlich verdienten Ausgleich für die Hätzfelder in unseren Tor, das ansonsten wieder von einer gut aufgelegten Luisa gehütet wurde, die ab der 20 Minute unsere Steffi ersetzte, die sich bei einer Abwehraktion am Finger verletzte.

HSG Pleichach II - TG Höchberg 22:39 (8:18)

mit einem vorher nicht zu erwartenden klaren Sieg ist die Damenmannschaft der TG Höchberg sehr überzeugend in die Bezirksoberligasaison gestartet.

Mit einer gewissen Nervosität fuhren wir am späteren Samstagabend nach Bergtheim wo die Auswärtsaufgabe bei der Landeligareserve der HSG Pleichach auf uns wartete. Wusste man doch nach der langen Wettkampfpause nicht konkret wo man leistungsmäßig steht.

D1 in Pleichach2 2021-10

Mit eine Blitzstart legten die Mädels den Grundstein für den Erfolg. Bereits nach 6 Minuten war der Trainer der Pleichacherinnen gezwungen beim Stand von 0:5 eine Auszeit zu nehmen. Hiervon ließ man sich auf Seiten der TGH nicht weiter beeindrucken und baute den Vorsprung über 0:9 (11 Minuten) auf 2:16 (21:51) aus.  Aufgrund eines deutlichen 10 Tore Polsters zum Seitenwechsel nahmen wir uns vor, auch weiterhin konsequent nach vorne zu spielen um den Gegner nicht unnötig stark zu machen. Dies gelang eindrucksvoll, sodaß wir in der 42 Minute beim Stand von 13:30 einen 17 Tore Vorsprung herausgespielt hatten.  Am Ende des Tages stand ein eindrucksvoller Auftritt der TG Mädels, den man jedoch realistisch einschätzen sollte, hatte der Gegner an diesem Tag auch nicht unbedingt sein bestes Handball gezeigt.

Für die Damen I der TG Höchberg geht es nun am kommenden Wochenende mit der Auswärtspartie in Bergtheim (Samstag 09.10.21/20:00 UHR)  gegen die Damen der HSG Pleichach II in der Bezirksoberliga los.

Nach der sehr langen Coronabedingten Wettkampfpause wissen wir derzeit nicht genau wo wir stehen. Wir konnten zwar in einigen Testspielen und auch in Trainingsspielen gegen unsere männliche A-Jugend die Abläufe unter Wettkampfbedingungen simmulieren, jedoch sind die Spiele in der Bezirksoberliga dann nochmal was anderes.

Vorbereitung 2021 Damen 1

Leider verlief die Vorbereitung auf die Saison nicht ganz unproblematisch, was unter anderem auch daran lag, das unsere Trainingshalle in Würzburg über mehrere Wochen hinweg aufgrund von Bauarbeiten gesperrt war. So mussten wir immer wieder mal in die heimische Mainlandhalle ausweichen, wo wir dankenswerter Weise die Halle mit unserer männlichen A-Jugend zusammen nutzen konnten.

TG Höchberg - HSV Bergtheim II   20:27 ( 11:15) 

das erste Saisonspiel war auch vorläufig gleich wieder das letzte...

D1 - Bergtheim2 10-2020

In einem Spiel, in dem es in erster Linie darum ging die Hygienevorgaben rund um das eigentliche Spiel herum einzuhalten und die Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus für alle Beteiligten und Zuschauer so gering wie möglich zu halten, stand der sportliche Aspekt zumindest für die Gastgeberinnen nicht an erster Stelle. 

Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben, alle Maßnahmen vor, während und nach dem Spiel so umzusetzen, das die Auflagen erfüllt waren. 

Aufgrund der aktuellen Situation wurde der Spielbetrieb vom BHV bis einschließlich 08.11.2020 ausgesetzt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.