1. Damen

Bezirksoberliga

Damen 1 - 2018/19

von links: Julia Hammer, Eva Moser, Bettina Lotter, Kira Sunbat, Mona Schömig, Selina Häußler, Alexandra Zelenin, Romina Feuchter, Theresa Hammer, Steffi Bergner, Levke Collmann, Iris Ulsamer, Nadine Hochmuth, Anne Ochßner, Kristina Werner, Wiekbe Schindler, Johanna Dümpelmann, Trainer Peter Häußler
es fehlen: Leonie MIon, Sandra Nicolai, Lea Kosbiehl, Simone Langhirt, Max Wetterich ( Co-Trainer), Harald Baunach ( Betreuer)

Training

  • Montag 20:15 - 21:45 Uhr
  • Donnerstag 18:30 - 20:15 Uhr

Spielbetrieb

Download Spielplan (PDF)
(50KB, Stand September)

TG Höchberg : TV Marktsteft 17:26 (7:15)

Genau 16 Minuten und 19 Sekunden spielten die Damen der TG Höchberg  das was man sich gegen den Tabellenführer aus Marktsteft vorgenommen hatte. Aggressiv und unangenehm für die junge Marktstefter Truppe in der Defensive, zielstrebig und konsequent im Angriff.....

D1-Marktsteft 11-2018_7

Dann hat irgend jemand den Stecker gezogen!!! Ohne Druck auf die Abwehr wurde nur noch quer gespielt, wer Anschauungsunterricht in Sachen körperloses Spiel wollte, war 19 Minuten genau in der richtigen Halle. Mit einem 0:10 !!!!! Lauf bis kurz nach der Halbzeit war die Partie frühzeitig entschieden. Die zweite Halbzeit konnten die Höchbergerinnen dann ausgeglichen gestalten und fanden ansatzweise wieder zu ihrem Spiel zurück.

HSV Bergtheim II : TG Höchberg 35:18 (16:9)

Auch wenn uns aufgrund von Verletzungen, Urlaub und Krankheit mehrere Stammspielerinnen nicht zur Verfügung standen, ist dies keine Entschuldigung für eine derart desolate Leistung beim Auswärtsspiel gegen die Bayernligareserve des HSV Bergtheim.

D1-Estenfeld 11-2018_21

TG Höchberg : TSG Estenfeld 21:13  (11:10)

Im zweiten Heimspiel der TG Damen gastierte mit der TSG Estenfeld ein Aufsteiger in der Mainlandhalle. Zu Beginn und bis weit in die erste Hälfte hinein fanden die Hausherrinnen keine richtige Einstellung zu diesem Spiel. Nervös und nicht zieltstrebig im Angriff und viel zu passiv in der Abwehr. Immer wieder erlaubten wir den Gästen relativ freie und unbedrängte Würfe aus dem Rückraum zu nehmen. Mit einem knappen Vorsprung (11:10) wurden die Seiten gewechselt. 

D1-Estenfeld 11-2018_17

TG Höchberg - TSV Lohr 24:23 (14:13)

Nachdem Unentschieden bei der TG Heidingsfeld im ersten Saisonspiel gastierte zur Heimpremiere in der Bezirksoberligasaison 18/19 mit dem TSV Lohr ein Gegner der seinerseits im ersten Spiel beim Landesligaabsteiger Bergtheim II ein Unentschieden geholt hatte und den wir dementsprechend stark einschätzten.

D1-Lohr 10-2018

Mit dieser Annahme lag man auch völlig richtig. Es entwickelte sich von Anfang an ein Temporeiches Spiel in dem sich der Gast schnell auf 1:3 (6 Min.) absetzen konnte. Unsere Abwehr stabilisierte sich nun von Minute zu Minute , zudem konnte man die gefährliche Außenangreiferin der Gäste soweit aus dem Spiel nehmen, das der Abschluß immer wieder über den Kreis bzw. aus dem Rückraum gesucht werden musste.In der Offensive fanden wir immer wieder Lösungen gegen die äußerst agressive Gästeabwehr. 

Höchberger Handballdamen danken WWK (Agentur Margit Buchert) und OFENBAU SCHÖMIG in neuem Outfit

D1 2018 Trikot Sponsoren.web

Vielen Dank sagt die Damenmannschaft der TG Höchberg den beiden Trikotsponsoren
Margit Buchert ( WWK ) und Ofenbau Schömig.

Die Damen der TG Höchberg können nun in der Bezirksoberligasaison 2018/19 in neuen Trikots auflaufen. Die Premiere gibt es zum ersten Heimspiel am Sonntag, 22.10 in der MLH! (FB-Einladung*)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok