1. Damen

Bezirksoberliga

Damen 1 - 2021/22

obere Reihe von links: Miriam Geißendörfer, Kira Sunbat, Johanna Dümpelmann, Simone Langhirt, Levke Collmann, Wiebke Schindler
mittlere Reihe von links: Harald Baunach (Betreuer), Selina Häußler, Alexandra Zelenin, Julia Hammer, Peter Häußler (Trainer)
vordere Reihe von links: Lara-Sophie Häußler, Maria Krumm, Steffi Bergner, Luisa Schwarz, Paula Klaffke
es fehlen: Nadine Hochmuth, Sophia Hochrein, Kristina Werner

Training

  • Dienstag 18:45 - 20:15 Uhr
  • Donnerstag 19:00 - 20:30 Uhr (DHH)

Spielbetrieb

Spielkleidung

  1. Dunkelblau/schwarz
  2. Weiss/schwarz
  • TW 1. Orange
  • TW 2. Blau

Du bist handballerfahren & hast Bock auf eine neue Mannschaft?
Dann komm zu uns!
Wir sind noch auf der Suche nach Verstärkung für die kommende Saison.


- Bezirksoberliga Mannschaft
- ab 16 Jahren
- 2 Trainingseinheiten
- aufgeschlossenes junges Team
- Spaß - kommt nicht zu kurz🥳

Wir freuen uns über Verstärkung auf jeder Position.

Interesse? Dann melde dich per Mail bei uns:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf Dich! 🤾🏽‍♀️💙🤍

Das wichtigste vorab ...... die Damen I haben den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga perfekt gemacht !!!!

FC Bad Brückenau - TG Höchberg 16:17 (11:7)

im entscheidenden Spiel mussten die TG Mädels nur 3 Tage nach dem Heimsieg gegen den direkten Konkurenten aus Bad Brückenau um den Klassenerhalt auswärts in Bad Brückenau antreten.

Damen 1 - Klassenerhalt 2022

Die Nervosität war leider wieder mal zu greifen und nach einer schwachen ersten Halbzeit schien das Spiel beim Stand von 7:11 bereits gelaufen zu sein. Kurz nach Wiederanpfiff gerieten wir sogar mit 6 Treffer in Rückstand (7:13, 34 Min.) .

Dann jedoch ging ein Ruck durch das Team und das "Wunder von Bad Brückenau" nahm seinen Lauf. Beherzt wurde nun verteidigt und im Angriff endlich die vereinbarten Abläufe gespielt. Tor um Tor wurde aufgeholt. Bei den Gastgebern ging ab der 51 Minute nichts mehr, sodaß wir einen 12:16 Rückstand tatsächlich noch in einen vielumjubelten 17:16 Auswärtssieg drehen konnten. Somit stand der Klassenerhalt so gut wie fest.... .entsprechend laut war es nach dem Spiel in der Kabine und auf der Rückfahrt nach Höchberg.

TG Höchberg - FC Bad Brückenau 20:17 (12:13)

2 äußerst wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt erkämpften sich die Damen der TG Höchberg gegen den direkten Konkurenten aus Bad Brückenau.  Dass es in diesem richtungsweisenden Spiel um sehr viel ging merkte man den TG Mädels zu Beginn stark an. Unkonzentriertheiten im Spielaufbau, überhastete Abschlüsse und eine löchrige Deckung verhalf dem Gast zu einer 3 Tore Führung nach 12 Spielminuten. Nur unserer Luisa im Tor war es zu verdanken, dass der Rückstand nicht höher ausfiel. Nach einer Auszeit fanden die Mädels dann jedoch ins Spiel zurück und lagen beim Stand von 12:10 (26 Min.) sogar mit 2 Toren in Front.  Der Gast aus der Rhön schlug nochmals zurück und ging mit einen knappen 1 Tore Vorsprung in die Kabine.

In der 2 Hälfte entwickelte sich dann Abstiegskampf pur. Zwischen der 34 und 43 Minute konnte keines der Teams einen Treffer landen. Unterstützt durch eine furios haltende Luisa im Tor stand die TG Abwehr im zweiten Durchgang jedoch äußerst sicher und ließ nur noch 4 Treffer der Bad Brückenauerinnen zu. Am Ende stand ein 20:17 Heimsieg gegen einen gleichwertigen Gegner auf der Anzeigentafel. Bereits am morgigen Dienstag geht es zum Rückspiel in die Rhön. Hier gilt es dann nochmals mit der gleichen Willenskraft und etwas weniger Nervosität aufzutreten um evtl. nochmal zählbares mitzunehmen.

Es spielten

Luisa Schwarz (Tor), Steffi Bergner (Tor, n.e), Katharina Knahn 1, Selina Häußler 4, Miriam Geißendörfer, Julia Hammer, Kristina Werner 6/1, Sophia Hochrein 5, Kira Sunbat, Nadine Hochmuth, Caroline Walter, Lara-Sophie Häußler 2, Franziska Rumpel 2, Alexandra Zelenin

Spielfilm

2.5, 7:7, 12:10, 12:13 (HZ), 14:14, 17:15, 19:15, 20:17

 

VFL Bad Neustadt - TG Höchberg  18:25 (8:11)

TSV Lohr - TG Höchberg  29:18 (14:9)

Am Freitagabend mussten die Damen in Bad Neustadt antreten. Aufgrund der Tabellensituation war klar, dies wird ein erstes Endspiel in Sachen Klassenerhalt.  Trotz der vielen Ausfälle ( Corona-Nachwirkungen) zeigten die Mädels eine super Einstellung und starteten hochkonzentriert in der Abwehr in dieses Spiel. Im Angriffsspiel fand unsere Sophia immer wieder Lücken in der Abwehr der Saalestädterinnen, was diese noch in der ersten Halbzeit dazu bewog Sophie in Manndeckung zu nehmen. Die sich nun bietenden Räume nutzen die TG Mädels immer wieder geschickt aus und so konnten wir uns zur Halbzeit bereits einen 5 Tore Vorsprung herausspielen.

D1 Sieg Neustadt 202205

TG Höchberg - TSG Estenfeld 15:34 (7:18)

31,36,38,44,52.... das sind nicht die Lottozahlen, sondern die Lebensjahre die einige der Höchberger Damen beim Heimspiel gegen den Klassenprimus aus Estenfeld an Erfahrung in die Waagschale warfen.

Aufgrund von Krankheiten und Urlaub mussten wir auf eine komplette Mannschaft verzichten, desto größer der Dank an die Spielerinnen aus den Damen II die uns trotz der Mammutaufgabe gegen den ungeschlagenen Tabellenführer unterstützt haben. 

D1-Estenfeld 04-2022 _14

Die Estenfelder Mädels spielten den erwarteten Tempohandball und überrannten uns so eins ums andere Mal und gingen mit einem entsprechenden Vorsprung in die Pause (7:18). Unser Plan diese überfallartigen Gegenstöße zu unterbinden ging in der zweiten Spielhälfte zu Beginn einigermaßen auf, jedoch machte sich dann irgenwann der Kräfteverschleiß bemerkbar. Trotz der Tatsache, das jegliche Offensivreihen die wir auf die Platte stellten so noch nie zusammengespielt haben konnten doch einige Treffer herausgespielt und "herausgekämpft" werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.