C-Jugend weiblich

Überreg. Bezirksliga Nord-West 1

Jahrgang: 2003 - 2004

weibl. C-Jugend 2017

Stehend: Leonie Christian, Nele Spiegel, Trainerin Jana Schömig, Merit Lerzer, Theresa Halsch, Larissa Klee
Kniened: Ann-Cathrin Istel, Laurine Ort, Katharina Götz, Isabel Meusert und Jolina Ronge
Es fehlt: Luisa Schwarz, Ronja Sälzer, Nicola Becker, Sena Gülec und die Trainerinnen Mona Schömig, Levke Collmann und Larissa Neff

Training

  • Montag 17:15 - 18:45 Uhr
  • Mittwoch 18:00 - 19:30 Uhr (DHH)

Spiebetrieb

 

 

Mit dem letzten Auswärtsspiel im Nachbarort Waldbüttelbrunn und damit mit einem wahren Derby ging die erfolgstechnisch eher durchwachsene Saison 2017/2018 mit einigen Hochs und vielen Tiefs für die weibliche C-Jugend zu Ende – zumindest würde das jemand sagen, der lediglich die Spielergebnisse kennt und die Entwicklung der Mädels außer Acht lässt.

TG Höchberg - TV Großlangheim 21:21 (12:10)

Die Motivation unserer Spielerinnen war bereits deutlich vor Spielbeginn erkennbar und ließ uns mit einer super Einstellung in das Spiel starten.

TSV Rothenburg II – TG Höchberg 20:14 (10:8)

Am heutigen Samstag traten wir, bedingt durch einige Krankheitsfälle leider etwas ersatzgeschwächt, den weiten Weg nach Rothenburg zum Tabellenletzten an.

TGH Höchberg - HSG Pleichach 18: 37 (12:19)

Zum letzten Spiel des Jahres empfingen wir einen schwierigen Gegner. Gegen die HSG Pleichach konnten wir bis jetzt keinen Sieg verzeichnen. Die Mädels starteten jedoch hoch motiviert ins Spiel.

Archivbild

TG Höchberg – DJK Waldbüttelbrunn 10:7 (7:6)

Nach zwei Auswärtsspielen in Folge stand heute mit dem Derby gegen die weibliche C-Jugend aus Waldbüttelbrunn, die aktuell den vorletzten Tabellenplatz belegt, endlich mal wieder ein Heimspiel auf dem Programm, welches wir unbedingt gewinnen wollten.

wC - Waldbüttelbrunn 11-2017_18