D-Jugend männlich

Bezirksliga

Jahrgang: 2010 - 2011

 mD 2022-23

Kader: Alex, Ian, Linus, Oskar, Kilian, Felix, Beni, Luis, Felix, Jakob, Kilian
Und Trainer und Betreuer: Alex und Klaus

Training

  • Dienstag 17.15-18.45 Uhr
  • Donnerstag 17:30 - 19:00 Uhr (DHH)

Spiebetrieb BOL

Unsere männl. D-Jugend trat in Giebelstadt an, bei einem Gegner auf gleichem Niveau (28.01.2023). Die Höchberger Jungs führten in den Anfangsminuten gleich ein paar schöne Angriffe durch und gingen mit 1:5 in Führung. Mit der Zeit wurde jedoch der Gegner stärker und holte auf. Unsere Ballstafetten wurden von der Abwehr immer besser gestört, und es kamen Würfe aus ungünstigen Wurflagen zustande.
Zur Halbzeit war der Vorsprung schon lange weggeschmolzen und man ging mit einem 10:10 in die Pause.
Anschließend setzte sich das Spiel weiter so fort, dass man mal mit einem Tor führte oder zurück lag. Für die Zuschauer auf beiden Seiten war das Spiel ihrer Jungs wohl ein Krimi. Jedenfalls hatten beide Teams gute Unterstützung von den Rängen. Kurz vor Ende lag dann Giebelstadt mit 18:17 (36 Min.) in Führung.
Den Ausgleich (18:18) konnte dann Ian für Höchberg, in dem hektischen Spiel, erzielen. Irgendwie kamen die Höchberger in der Schlußminute (39 Minute) in Ballbesitz und wir konnten unser Team-Time-Out nehmen. Die letzten taktischen Vorgaben an das Team wurden gemacht. Es wurde, wie besprochen, der Druck auf die Giebelstädter Abwehr erhöht, jedoch unsere letzte Chance vor dem Schlußpfiff ging nicht ins Tor.
Die Höchberger mD zeigte eine tolle Leistung und das Unentschieden ist für beide Mannschaften ein gerechtes Ergebnis. Das Spiel war an Spannung nicht zu überbieten, sowohl für die Spieler als auch für die Zuschauer. Wir danken den Zuschauern für die tolle Unterstützung ihrer Teams.

Am vergangenen Sonntag stand für uns das Auswärtsspiel bei der HSG Mainfranken an. Nach der Niederlage gegen die JSG Würzburg-Lengfeld wollten wir unbedingt wieder 2 Punkte holen. In der Anfangsphase hatten wir zunächst Probleme im Angriff klare Chancen herauszuspielen und waren einfach zu hektisch. In der Abwehr stellte uns vor allem der gegnerische Kreisläufer vor einige Schwierigkeiten. Gegen Mitte der ersten Halbzeit gelang es uns dann zu unserem Spiel zu finden. Die Abwehr stand gut und Kilian war ein starker Rückhalt im Tor. Vorne fanden wir klare Abschlüsse und konnten nach Ballgewinnen schnelle Tore im Gegenstoß oder in der 2 Welle erzielen. So setzten wir uns bis zur Pause mit einigen Toren ab.

JSG Würzburg Lengfeld - TG Höchberg 18:11

Nach unserem ersten Saisonsieg gegen Giebelstadt und einer super Trainingsleistung mit viel Motivation waren wir in Lengfeld zu Gast. Wir wollten an die gute zweite Halbzeit aus dem Giebelstadt-Spiel anknüpfen. Vor allem im Angriff gelang uns das in den ersten Spielminuten leider überhaupt nicht. Zu viele Fehlpässe und überwiegend Einzelaktionen machten es der JSG in der Abwehr nicht schwer. Dazu kam, dass einige Spieler der JSG körperlich etwas überlegen waren und unsere Jungs vor Probleme stellten. Generell hatten wir aber einfach zu wenig Bewegung im Angriffsspiel und konnten keine klaren Chancen herausarbeiten. An dieser Stelle aber auch ein Kompliment an die gegnerische Mannschaft, die nach ihren Ballgewinnen sehr effizient einige schnelle Tore erzielte.

Höchberg - Spvgg Giebelstadt  10:8 (4:5)

Am Sonntag war zu unserem ersten Heimspiel der Saison die Mannschaft aus Giebelstadt zu Gast. Nachdem wir das erste Spiel auswärts beim TV Marktsteft leider sehr deutlich mit 19:7 verloren hatten, wollten wir unbedingt 2 Punkte holen. In einer hektischen Anfangsphase konnten wir leider wenige im Training geübte Inhalte aufs Feld bringen und machten zu viele Fehler. Vor allem im Angriff. So ging Giebelstadt schnell mit 4:1 in Führung. Nach der ersten Auszeit (ca. 10min) und einigen Absprachen kamen unsere Jungs besser ins Spiel. Die Abwehr stand besser und wir konnten mehr und mehr Bälle gewinnen. Im Angriff hatten wir weiterhin Probleme, erkämpften uns aber durch einige gute Einzelaktionen nun mehr Tore. Wir gingen mit einem Tor Rückstand in die Pause.

Archivbild

Am Sonntag, den 24.07.22 fand wieder das Handball-Jugendturnier der TG 48 Würzburg in der Feggrube statt.
Unsere Höchberger Jungs der männlichen D-Jugend sind alle aus der E-Jgd in die D-Jgd gewechselt. Sie spielten zum ersten Mal als D-Mannschaft gegen andere Vereine und waren auch das erste Mal bei diesem Rasenturnier.

Turnier TGW 2022_14

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.