2. Damen

Bezirksklasse

Damen 2

Kader: Laura, Carola, Marie, Anna, Franzi, Johanna, Josi, Katha, Lissy, Martina, Merit, Miri, Nina, Sarah, Sophie und Steffi

Training:

  • Montag 20:15 - 21:45 Uhr
  • Freitag 19:00 - 21:00 Uhr (DHH)

Spielbetrieb

SG Dettelbach / Bibergau II - TG Höchberg II 8:24 (3:11)

Am heutigen Sonntagnachmittag stand abermals ein Auswärtsspiel auf dem Programm. Auf den Gegner, die SG Dettelbach / Bibergau, hatten wir uns in der letzten Woche gut vorbereitet, so dass wir trotz einiger personeller Ausfälle und angeschlagenem Personal mit viel Optimismus nach Dettelbach reisten. 

2022 Dettelbach vs. Höchberg

Gleich zu Beginn des Spiels sollte sich zeigen, dass sich die Vorbereitung gelohnt hatte. Sofort gingen wir durch ein schnelles Tor von der RM-Position in Führung, kassierten aber im Gegenzug eine Verwarnung und einen 7 Meter, den die Gastgeberinnen sicher verwandelten. Aber anschließend lief Höchberg in der Abwehr zur Höchstform auf. Sage und schreibe bis zur 27. Minute fanden die Spielerinnen der SG Dettelbach / Bibergau II kein Mittel gegen dieses Bollwerk. Zahlreiche Bälle konnten entweder abgefangen oder von unserer gut aufgelegten Torfrau pariert werden. Die sich dadurch bietenden Möglichkeiten zum Tempogegenstoß wurden zwar nicht immer genutzt, aber dennoch bauten wir bis zur 27. Minute einen beruhigenden 10 Tore-Vorsprung bei einem Spielstand von 11:1 aus Höchberger Sicht auf. Bemerkenswert ist dabei, dass gerade auf den zentralen Abwehrpositionen einige bislang noch nicht so zum Zuge gekommene Spielerinnen zum Einsatz kamen, die ihre Aufgabe mit Bravour erfüllten. Allen voran Johanna Hupp, bei der endlich der Knoten geplatzt ist und die sich von Spiel zu Spiel steigert.  Leider konnten wir am Ende der ersten Halbzeit die Konzentration nicht mehr ganz aufrechterhalten und mussten in den letzten 3 Minuten noch 2 weitere Treffer hinnehmen. Dies drückte ein wenig auf die Stimmung und die Mannschaft ging völlig unverständlich mit gesenktem Kopf in die Kabine. 

ETSV Würzburg II - TG Höchberg II 10:20 (5:12)

Am Sonntagabend mussten die Damen II erstmals auswärts spielen und zeigen, dass das vergangene Spiel gegen den ETSV Würzburg II keine Eintagsfliege war. Zwar mussten die Mannschaft ohne 3 Stammspieler antreten aber durch den breiten Kader und die Verstärkung durch Luisa im Tor waren wir wieder gut besetzt. Im Gegensatz zum letzten Wochenende wirkte die Mannschaft jedoch schon vor Spielbeginn wie ein Arbeitstrupp der morgens in den Stollen einfährt, um zu arbeiten. Vielleicht war es die Zeit, das dunkle Wetter oder was auch immer aber Motivation und Siegeswille sieht anders aus.   

D2 - ETSV 10-2022_21

TG Höchberg II - ETSV Würzburg II 31:12 (14:8)

Die Damen II präsentierte sich vor heimischer Kulisse in Bestform und legte einen Saisonstart nach Maß gegen die Gäste vom ETSV Würzburg II hin. Beim Abschlusstraining sah es noch gar nicht so recht nach Handball aus. Stattdessen mussten ermahnende Worte an die Mannschaft gerichtet werden, die sich diese offensichtlich sehr zu Herzen genommen hat. 

Gleich zu Beginn gingen wir schnell mit 2 Toren in Führung und bauten den Vorsprung bis zur 10. Minute auf 8:2 aus. Anschließend fanden die Gäste mehr und mehr ins Spiel und konnten bis auf 10:5 in der 19. Minute verkürzen. Davon völlig unbeeindruckt spielten die Höchberger Damen II konsequent weiter und konnte insbesondere durch tolle Paraden unserer glänzend aufgelegten Torfrau, Laura N., den Vorsprung von 5 - 6 Toren halten. Dabei setzte die Mannschaft die erarbeiteten taktischen Elemente sehr gut um und kam hierüber zu zahlreichen Chancen, die allerdings nicht immer erkannt bzw. genuzt wurden. Hier müssen wir uns in jedem Fall in den nächsten Wochen noch steigern. Mit einem 14:8 gingen wir in die Halbzeitpause.

Sieger Damen II gegen ETSV

Nach fast einem Jahr Handballabstinenz geht es am kommenden Sonntag endlich wieder los. Die Mannschaft hat die spielfreie Zeit im Rahmen der Möglichkeiten ausgezeichnet genutzt, um sich insbesondere individuell zu verbessern. Dies zeigt sich z.B. bei Einsätzen bei den Damen I, wo einige Spielerinnen der Damen II mittlerweile einen wichtigen Beitrag leisten.  Neben berufs- und leider auch verletzungsbedingten Abgängen von Rebecca, Anna, Kathrin, Steffi, Tamara und Nadine begrüßen wir Josi, Sarah und Steffi. Allen Abgängerinnen trauern wir wehmütig hinterher, wünschen Euch aber nur das Beste und hoffen, dass Euch Euer Weg immer mal wieder bei uns vorbeiführt. 

Damen II - 2022

Für die kommende Saison haben wir uns vorgenommen, in der oberen Tabellenhälfte mitzuspielen und dabei den Spaß neben dem Handballspielen nicht zu kurz kommen zu lassen. Die kommende Begegnung gegen den ETSV Würzburg ist dabei gleich eine echte Standortbestimmung. Bislang haben wir gegen diesen spielstarken Gegner noch nicht gewinnen können. Zu groß waren insbesondere die physischen Unterschiede. Aber wir sind optimistisch und werden versuchen, die fehlende Körpergröße durch spielerische Elemente auszugleichen. Wenn sich jetzt noch der eine oder andere Zuschauer zu uns verirrt, um uns zu unterstützen, würde uns das zusätzlich helfen.

Damen 2

Leider müssen sich die Damen 2 nach dieser Saison von einigen unserer Spielerinnen aus beruflichen Gründen verabschieden und suchen neue Mitspielerinnen. Bei Interesse, schickt uns eine Nachricht.

Wir suchen w, ü18.
Wir bieten 2 mal pro Woche Training, jede Menge Spaß und Flachwitze :D

Damen 2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.